Galileo - Vibrationstraining

Die Vibrationswippe für Training und Therapie

Das Galileo Vibrationstraining führt zu einer gegenläufigen Auf- und Abwärtsbewegung und verursacht so eine natürliche Wellenbewegung im Körper. Dadurch werden Kraft, Beweglichkeit und Koordination trainiert, aber auch Verspannungen gelöst.

Anwendungsgebiete:

  • Rückenbeschwerden
  • Muskelschwund/Atrophie
  • Schulter-Nacken-Beschwerden
  • Durchblutungsstörungen
  • Muskelverhärtungen
  • Harninkontinenz
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Gleichgewichtsstörungen

Für Mitglieder des MTZ Fulda ist dieses Training im Beitrag enthalten;
aber auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen und können mit dem Erwerb einer 10er-Karte ein erfolgreiches Training starten.
Vibrationstraining bringt Sie schnell und ohne große Mühe an Ihr Ziel!

Trainingseinheiten von zwei- bis dreimal wöchentlich haben sehr gute und messbare Erfolge gebracht